wappen
Freitag, 21. Juni 2024

24.06.2023 - THL 1 - Schafbock einfangen

Kurz vor Sonnenuntergang trieb ein kapitaler Schafbock sein Unwesen im Bereich des DORMERO Schlosshotels sowie im Bereich des Sportplatzes. Da der Bock auch auf öffentlichen Straßen unterwegs war alarmierten aufmerksame Bürger über die Leitstelle Nürnberg die Aktiven der Feuerwehr Reichenschwand.

An unserem zweiten Einsatz an diesem Samstag rückte unser HLF-20 in den gemeldeten Bereich aus. Vor Ort fanden wir einige Passanten vor, die bereits selber versucht hatten den Schafbock zu fangen. Mittlerweile hatte er sich nach Aussage bereits in Richtung des Tennisheims aufgemacht. Wir folgten dem Schafbock mit unserem HLF-20 bis wir ihn dann schlussendlich hinter dem Tennisheim auffanden. 

Erste Versuche, ihn mittels Leinen zu fangen wurden dann aufgrund des Verhaltens des Tieres und der doch kapitalen Körperfülle abgebrochen. Der Besitzer des Schafbocks wurde zwischenzeitlich ermittelt und an die Einsatzstelle beordert. 

Nachdem der Besitzer aus Henfenfeld vor Ort ankam, unterstützten wir noch bei den Versuchen, den Bock in einen Hänger zu treiben. Nach 45 Minuten war der Einsatz für uns abgearbeitet und wir fuhren wieder zurück zum Standort. 

 

Bilder

keine

 

Fahrzeuge


Werde aktiv!

Achtung!

Wir sind immer auf der Suche nach Mitgliedern! Wir freuen uns über aktive, aber auch passive Mitglieder. Mehr Informationen gibt es hier

Diese Webseite verwendet Cookies, um für Sie die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen.