wappen
Sonntag, 27. September 2020

11.08.2020 - B1 - Heckenbrand

Am Samstag gegen 12:40 Uhr meldeten mehrere Anwohner beim Notruf einen Heckenbrand im Ortsgebiet "Fürschwald". Die Leitstelle alarmierte die Kräfte der Feuerwehr über Funkmeldeempfänger mit dem Stichwort "B1 - Kleinbrand im Freien". Sirenen laufen bei diesem Stichwort nicht an. 

Weiterlesen

11.08.2020 - THL - Unwettereinsätze

Der Nachmittag des 11. August brachte zunächst Starkregen und dann auch noch Windböen. Noch während des Unwetters besetzten wir das erste Einsatzfahrzeug um Gullideckel wieder in deren Verankerungen zu versetzen und Gegenstände zu sichern.

Weiterlesen

24.06.2020 - THL - Ölspur

Um 17:36 Uhr wurden wir mit dem Stichwort "Ölspur" in das Ortsgebiet in Reichenschwand in die Speikerner Straße alarmiert. Wegen der Ausdehnung auf der Fahrbahn wurden zeitgleich unsere beiden Einsatzfahrzeuge besetzt, und die Einsatzstelle angefahren.

Weiterlesen

14.06.2020 - THL - Straße überschwemmt

Auch in Reichenschwand hatte das Unwetter vom 13. auf den 14.06.2020 Spuren hinterlassen. Seitens der Gemeinde wurden wir informiert, dass an mehreren Stellen im Gemeindegebiet Straßen überschwemmt waren.

Weiterlesen

06.07.2020 - B3 - Wohnwagen in Vollbrand

Um 23:47 Uhr alarmierte uns die ILS Nürnberg über Funkmeldeempfänger mit der Meldung "B1 - Baum soll brennen" in den Höhenweg in Reichenschwand. Bereits auf Anfahrt zum Gerätehaus hatten einige Aktive eine starke Rauchentwicklung und Feuerschein bemerkt, was auf eine andere Einsatzlage schließen ließ.

Weiterlesen

14.06.2020 - THL - Straße überschwemmt 2

Auch in Reichenschwand hatte das Unwetter vom 13. auf den 14.06.2020 Spuren hinterlassen. Seitens der Gemeinde wurden wir informiert, dass an mehreren Stellen im Gemeindegebiet Straßen überschwemmt waren.

Weiterlesen

13.05.2020 - THL - Drehleiterrettung

Heute Morgen alarmierte uns die Leitstelle Nürnberg gemeinsam mit den Kameraden der Feuerwehr Hersbruck zur Rettung einer erkrankten Person mit Atembeschwerden über Drehleiter nach Oberndorf. Um 07:56 Uhr schrillten die Funkmeldeempfänger der Aktiven Wehr.

Weiterlesen

Werde aktiv!

Achtung!

Wir sind immer auf der Suche nach Mitgliedern! Wir freuen uns über aktive, aber auch passive Mitglieder. Mehr Informationen gibt es hier

Diese Webseite verwendet Cookies, um für Sie die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen.