wappen
Montag, 15. April 2024

05.02.2023 THL 1 - Straße überschwemmt

Um 08:16 Uhr wurden wir über unsere Funkmeldeempfänger und unsere Alarmierungsapp durch die Integrierte Leitstelle Nürnberg zu einem gemeldeten Wasserrohrbruch im Ortsgebiet Reichenschwand alarmiert.

Zunächst fuhren wir mit unserem HLF-20 voll besetzt die gemeldete Einsatzstelle an, das LF-8 verbliebt auf Bereitschaft am Feuerwehrhaus.
Nach kurzer Erkundung durch unseren Einsatzleiter vor Ort wurde das LF-8 an die Einsatzstelle nachgefordert. Durch die kalten Temperaturen war wohl über Nacht eine Hauptwasserleitung undicht geworden. Das Wasser suchte sich nun jeden möglichen Weg an die Oberfläche. Die gesamte Fahrbahn war massiv vereist. Die betroffene Straße führt steil den Berg hinab und mündet auf der Ziegeleistraße. Auch der Kreuzungsbereich Ziegeleistraße war massiv vereist.

Alle drei Zufahrten zur betroffenen Straße wurden durch uns gesperrt. Die kurz nach uns eingetroffenen Mitarbeiter der Gemeinde Reichenschwand sperrten zur Eingrenzung einzelne Wasserschieber ab. Da so keine Besserung zu erkennen war, wurde ein Spezialunternehmen mit Messtechnik zur Eingrenzung hinzugezogen. 

Nach kurzer Zeit wurde die Straße durch ein Räumfahrzeug vom Eis befreit und die Fahrbahn abgestreut. 

Nach 2 Stunden war der Einsatz für uns abgearbeitet und wir rückten wieder ein.
Die Herstellung der Einsatzbereitschaft beschäftigte uns dann nochmal ca. eine halbe Stunde. 

 

Bilder

 

Fahrzeuge


Werde aktiv!

Achtung!

Wir sind immer auf der Suche nach Mitgliedern! Wir freuen uns über aktive, aber auch passive Mitglieder. Mehr Informationen gibt es hier

Diese Webseite verwendet Cookies, um für Sie die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen.