wappen
Freitag, 21. Juni 2024

23.09.2018 - Verkehrsunfall B14 nach Unwetter

Während sich das Sturmtief "Fabienne" über dem Nürnberger Land austobte, erreichten uns mehrere Meldungen über einen umgestützten Baum im Gemeindegebiet. Das Gerätehaus wurde ohne eine Alarmierung der Integrierten Leitstelle Nürnberg besetzt.

Im Gerätehaus teilte ein Kamerad mit, dass wohl ein Bauzaun durch die starken Windböen auf die B14 gekippt war. Wir rückten mit unserem HLF-20 in Richtung Bräunleinsberg aus. Bereits kurz hinter dem Ortsausgang bildete sich ein Stau, es hatte sich leider bereits ein Auffahrunfall ereignet. 

Nach kurzer Erkundung sicherten wir die Unfallstelle ab, informierten die Polizei und führten eine wechselseitige Verkehrsregelung durch. Die beiden beteiligten Fahrzeuge konnten nach der Unfallaufnahme durch die Polizei noch aus eigener Kraft die Unfallstelle verlassen. Wir reinigten die Straße und rückten dann wieder in das Gerätehaus ein.

Einsatzbilder

Eingesetzte Fahrzeuge


Werde aktiv!

Achtung!

Wir sind immer auf der Suche nach Mitgliedern! Wir freuen uns über aktive, aber auch passive Mitglieder. Mehr Informationen gibt es hier

Diese Webseite verwendet Cookies, um für Sie die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen.