wappen
Sonntag, 23. Juni 2024

BF Tag Jugendfeuerwehr mit Lauf

Unsere starke Jugendfeuerwehr hat am Freitag, 17.11.2023 einen Teil des Berufsfeuerwehrtages mit den Kameraden der Jugendfeuerwehr Lauf an der Pegnitz verbracht. 

Unsere Jugendlichen wussten natürlich nicht, was auf sie zukommt, welche Einsätze es abzuarbeiten gilt und wo die Einsatzstelle liegt. Hoch gespannt trafen wir uns um 16:00 Uhr am Feuerwehrhaus in Reichenschwand. Neben unseren Feuerwehrfahrzeugen - HLF-20 und LF-8 - wurde ein Teil auch mit Privatfahrzeugen nach Lauf transportiert. Unsere Jugendfeuerwehr zählt momentan 26 Jugendliche, unsere beiden Feuerwehrfahrzeuge können maximal 18 Personen transportieren. 

Zunächst galt es, den Bereitstellungsraum an der BayWa in Lauf anzufahren. Vor Ort angekommen warteten die beiden Gruppenführerinnen unserer Jugend auf den Einsatzbefehl über Funk. Nach kurzer Wartezeit meldete sich auch die Übungsleitstelle mit der Alarmierung "Waldbrand in Lauf an der Pegnitz, Industriestraße". Nach der Bestätigung der Alarmierung fuhren unsere beiden Einsatzfahrzeuge unter Sondersignal die gemeldete Einsatzstelle an. Vor Ort traf die Feuerwehr Reichenschwand als erste Einheit ein. 

Die Gruppenführer befahlen zunächst den Aufbau der Verkehrsabsicherung bis die Kameraden der Jugendfeuerwehr Lauf an der Einsatzstelle eintrafen. Nach kurzer Absprache mit dem Einsatzleiter wurde ein Löschaufbau mit drei C-Rohren befohlen um den angenommenen Brand im Wald zu bekämpfen. Die Wasserversorgung stellte unser HLF-20 mit seinem 2.400 Liter fassenden Löschwassertank sicher. Während der laufenden Löscharbeiten stellte unsere Jugendfeuerwehr dann eine unabhängige Löschwasserversorgung über einen Hydranten zum HLF-20 her. 

Gemeinsam mit den Kameraden der Jugendfeuerwehr Lauf an der Pegnitz wurde der simulierte Waldbrand zügig, sauber und fehlerfrei abgearbeitet, nach ca. 30 Minuten konnte "Feuer aus!" gemeldet werden.

Nach dem Rückbau aller eingesetzten Einsatzmittel trafen wir uns dann alle am Feuerwehrhaus in Lauf an der Pegnitz. Zunächst bekamen wir eine ausführliche Führung durch das Feuerwehrhaus und auch wurden alle in Lauf stationierten Fahrzeuge erklärt und Fragen beantwortet. Anschließend gab es noch Gutes vom Grill für alle. 

Ein Highlight für unsere Jugendfeuerwehrler war dann sicher eine Fahrt mit der Drehleiter. 

Vielen Dank an die Feuerwehr Lauf an der Pegnitz für den tollen Abend und die gemeinsame Übung. Wir hatten viel Spaß und haben auch wieder einiges gelernt. 

 

Fotos

 

Drucken E-Mail


Werde aktiv!

Achtung!

Wir sind immer auf der Suche nach Mitgliedern! Wir freuen uns über aktive, aber auch passive Mitglieder. Mehr Informationen gibt es hier

Diese Webseite verwendet Cookies, um für Sie die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen.