wappen
Mittwoch, 29. Juni 2022

28.04.2022 - Verkehrsunfall B14

Im Abendverkehr ereignete sich auf auf der B14 auf Höhe des Rathauses in Reichenschwand ein Auffahrunfall. Aufgrund gerade stattfindendem Übungsbetrieb am Gerätehaus waren wir in wenigen Sekunden an der Einsatzstelle.

Unsere Jugendfeuerwehr war gerade von der wöchentlichen Übung zurück an unser Gerätehaus gekommen und stellte die Einsatzbereitschaft unseres HLF-20 wieder her. Zeitgleich fand in dieser Woche die monatliche UG-ÖEL Übung bei uns am Gerätehaus statt. Ein lauter Knall ließ die anwesenden Aktiven aufschrecken, die direkt an die B14 eilten. 

Auf Höhe der Verkehrsinsel vor dem Rathaus war es kurz nach 20:00 Uhr zu einem Auffahrunfall gekommen. Beim aufgefahrenen Fahrzeug hatten durch den Aufprall die Airbags ausgelöst. Zudem hatte das Fahrzeug einen automatisierten Notruf (eCall) abgesetzt, weshalb die Integrierte Leitstelle Nürnberg eine Alarmierung für die Kräfte aus Reichenschwand, Altensittenbach und Hersbruck auslöste.

Eine Sicherheitszentrale versucht bei einem eCall zunächst eine Sprachverbindung zum Fahrer des meldenden Fahrzeuges aufzubauen. Kommt keine Antwort, erfolgt eine Alarmierung der Feuerwehr an die vom Fahrzeug automatisch gemeldete Position. Die Alarmierung erfolgte per Funkmeldeempfänger sowie Sirenen im Ortsgebiet. Die Kameraden aus Altensittenbach und Hersbruck mussten nicht tätig werden und konnten am Standort bleiben.

Wir sicherten die Einsatzstelle ab und leiteten den Verkehr an der Unfallstelle vorbei. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreuten wir die Fahrer der beiden Fahrzeuge. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtüchtig und mussten abgeschleppt werden. Eine Unfallbeteiligte wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert. Die B14 konnte nach ca. einer Stunde wieder beidseitig freigegeben werden. Für uns war der Einsatz nach ca. eineinhalb Stunden dann fertig abgearbeitet.

 

Bilder

 

Fahrzeuge


Werde aktiv!

Achtung!

Wir sind immer auf der Suche nach Mitgliedern! Wir freuen uns über aktive, aber auch passive Mitglieder. Mehr Informationen gibt es hier

Diese Webseite verwendet Cookies, um für Sie die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen.