wappen
Sonntag, 14. August 2022

17.05.2021 - THL Verkehrsunfall B14

Erneut alarmierte uns die Integrierte Leitstelle Nürnberg heute um 17:11 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Baustellenbereich auf der B14 in Richtung Altensittenbach.

Gemeldet war ein Auffahrunfall mit zwei beteiligten PKW mit einer leicht verletzten Person. Die Besatzung eines zufällig vorbeifahrenden Kranktentransportwagens (KTW) kümmerte sich bereits um die Versorgung des Verursachers. 

Wir besetzten unser HLF-20 mit 9 Mann und rückten an die gemeldete Unfallstelle im Baustellenbereich aus. 

Zunächst wurde eine Verkehrslenkung wechselseitig aufgebaut. Parallel wurde die Batterie des Fahrzeugs des Unfallverursachers abgeklemmt und auslaufende Betriebsstoffe abgebunden.

Das Fahrzeug des Unfallverursachers war nicht mehr fahrtüchtig - die Airbags hatten ausgelöst - und wurde durch uns in den Baustellenbereich verbracht. Die wechselseitige Verkehrslenkung konnte somit schnellstmöglich wieder aufgehoben werden und die B14 für den fließenden Verkehr wieder vollständig freigegeben werden.

Der Unfallverursacher wurde durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. 

Nach ca. einer Stunde war der Einsatz vollständig abgearbeitet, wir konnten wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

 

Bilder

 

Fahrzeuge


Werde aktiv!

Achtung!

Wir sind immer auf der Suche nach Mitgliedern! Wir freuen uns über aktive, aber auch passive Mitglieder. Mehr Informationen gibt es hier

Diese Webseite verwendet Cookies, um für Sie die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen.