wappen
Sonntag, 18. August 2019

27.10.2018 - Großeinsatz Brand Gebäude Engelthal

Bereits um 12:58 Uhr wurden die Kräfte der Feuerwehr Engelthal zu einer Rauchentwicklung nach Engelthal gerufen. Um 13:24 Uhr erhöhte die ILS Nürnberg die Alarmstufe auf B6 und alarmierte 11 weitere Feuerwehren.

Ein unter Denkmalschutz stehendes Haus aus dem 17. Jahrhundert im Ortskern von Engelthal war in Brand geraten, der Dachstuhl stand bereits in Flammen. Durch die äußerst enge Bebauung griffen die Flammen auch auf ein angrenzendes zweites Haus über. 

Wir besetzten zügig unser HLF-20 sowie das LF-8 und rückten nach Engelthal aus. Neben uns wurden die Wehren FF Engelthal, FF Offenhausen, FF Hersbruck, FF Kruppach, FF Henfenfeld, FF Breitenbrunn, FF Altensittenbach, FF Altdorf, FF Gersdorf, FF Sendelbach und FF Kucha angefordert. Auch die Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung sowie das THW Lauf eilten vor Ort. 

Wir stellten 4 Atemschutzgeräteträger und unser HLF-20 stand in Bereitschaft zur Sicherstellung der Wasserversorgung. Insgesamt waren über 160 Einsatzkräfte an dem Einsatz beteiligt.

Gegen 15:00 Uhr rückten wir wieder in das Gerätehaus ein und stellten die Einsatzbereitschaft wieder her. Die Nachlöscharbeiten und die anschließende Überwachung der Einsatzstelle vor Ort in Engelthal dauern wohl noch bis in die Nacht an. 

Link zu Artikel auf nordbayern.de (externer Link)

 

Einsatzbilder

Eingesetzte Fahrzeuge


Werde aktiv!

Achtung!

Wir sind immer auf der Suche nach Mitgliedern! Wir freuen uns über aktive, aber auch passive Mitglieder. Mehr Informationen gibt es hier