wappen
Freitag, 21. Juni 2024

19.12.2022 - Hubschrauberlandung sichern

Um 16:44 Uhr alarmierte uns die Integrierte Leitstelle Nürnberg zur Ausleuchtung des Landeplatzes für Christoph Nürnberg. Wenn ein bodengebundener Notarzt nicht zur Verfügung steht schwebt er mit einem der Rettungshubschrauber vom Standort Nürnberg ein.

Unsere Aufgabe ist dann das zügige Anfahren eines geeigneten Landeplatzes, um diesen dann mittels Scheinwerfer und Blaulicht unserer Einsatzfahrzeuge für den Piloten erkennbar zu beleuchten. Unsere mobilen Scheinwerfer tun in solchen Situationen auch einen sehr guten Dienst, sie ermöglichen das blendfreie Beleuchten des Landeplatzes. Nach der Landung rückte das HLF-20 wieder ein.

Unser LF-8 transportierte dann den Notarzt vom Landeplatz schnellstmöglich zum Patienten im Ortsgebiet und blieb noch kurz vor Ort, falls Unterstützung nötig ist.

Eine Stunde nach erfolgter Alarmierung kehrte auch unser LF-8 wieder ans Gerätehaus zurück.

 

Bilder

Fahrzeuge


Werde aktiv!

Achtung!

Wir sind immer auf der Suche nach Mitgliedern! Wir freuen uns über aktive, aber auch passive Mitglieder. Mehr Informationen gibt es hier

Diese Webseite verwendet Cookies, um für Sie die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen.