wappen
Freitag, 21. Juni 2024

15.12.2022 THL 3 - Person eingeklemmt

Heute alarmierte uns die Integrierte Leitstelle Nürnberg um 07:05 Uhr mit dem Stichwort "THL 3 - VU - Person eingeklemmt" auf die B14 zwischen Bräunleinsberg und Lauf. Die Alarmierung erfolgte mittels Funkmeldeempfänger, Sirenen und unserer Alarmapp.

Gemeldet war ein schwerer Verkehrsunfall mit 2 Fahrzeugen nach einem Frontalzusammenstoß auf Höhe der Kläranlage in Neunkirchen.
Wir wurden als Unterstützung der Kameraden der Feuerwehren Ottensoos, Rüblanden, Neunkirchen und Speikern alarmiert. 

Das HLF-20 wurde schnell besetzt und rückte an die Einsatzstelle aus. Unser LF-8 folgte mit unserem Anhänger kurze Zeit später nach. Unsere Aufgabe war es dann, den Verkehr von Reichenschwand kommend am Bräunleinsberg von der B14 abzuleiten. Die B14 musste vollständig gesperrt werden.
Unser Akku-Rettungssatz stand an der Unfallstelle in Bereitschaft, musste aber nicht mehr eingesetzt werden. 

Unsere Kräfte wurden im weiteren Verlauf dann durch Kameraden der anderen Wehren für die Verkehrslenkung abgelöst und wir konnten wieder in unser Gerätehaus einrücken. Nach einer halben Stunde war die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt und unsere Aktiven starteten in den Arbeitstag.

Mit uns an der Einsatzstelle waren

  • Feuerwehr Ottensoos
  • Feuerwehr Rüblanden
  • Feuerwehr Neunkirchen
  • Feuerwehr Speikern
  • Feuerwehr Heuchling
  • Kreisbrandinspektion
  • Polizei
  • Rettungsdienst
  • Rettungshubschrauber

 

 

Fahrzeuge


Werde aktiv!

Achtung!

Wir sind immer auf der Suche nach Mitgliedern! Wir freuen uns über aktive, aber auch passive Mitglieder. Mehr Informationen gibt es hier

Diese Webseite verwendet Cookies, um für Sie die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen.